Kategorie-Archiv: Glaubensvertiefung

Ehe-Vorbereitung an 3 Abenden im Februar 2020

Ihr wollt heiraten? Herzlichen Glückwunsch!

Die Vorbereitung einer Hochzeit braucht oft viel Zeit und Energie. Warum nicht auch einmal bewusst Pause machen und sich Zeit füreinander nehmen?

Wir laden euch ein, ein Stück des Weges in eure gemeinsame Zukunft gemeinsam zu gehen und eröffnen den Raum für das Gespräch zu zweit genauso wie für den Austausch mit anderen Paaren. Dafür bieten wir ein abwechslungsreiches Programm zum Auftanken und Beziehung pflegen.

An drei Abenden fragen wir gemeinsam nach Wegweisern zur Entscheidungsfindung als Paar, Kommunikationswerkzeugen, um aus Stolpersteinen Brücken zueinander zu bauen und spüren unseren „Navis“ fürs gemeinsame Leben nach.

Ort: Gemeindehaus Herz Jesu, Niels-Stensen-Weg 3, 21465 Reinbek

Zeit: Mittwoch, 19.02.2020, Freitag, 27.03.2020, Donnerstag, 23.04.2020

Teilnehmer: sind aus der ganzen Pfarrei willkommen.

Anmeldung bei Diakon Stefan Mannheimer oder Pastoralassistentin Vera Hofbauer.

Weitere Informationen im Flyer zum Herunterladen:

Alpha-Kurs Informationsabend am 10.11.2019

Alphakurs Edith Stein

Ort:
Edith-Stein-Kirche, Edith-Stein-Platz 1, 21035 Hamburg (S-Bahn-Station Nettelnburg)

Zeit:
So. 10.11.2019 Info-Veranstaltung über den Alphakurs 19:00 – 21:00 Uhr

Der Kurs selbst beginnt am 21.11.2019 und umschließt 12 Donnerstag-Abende (jeweils 19:15 – 21:30 Uhr) und einen Samstag (10:00 – 17:00 Uhr).

Er wendet sich an alle die mehr erfahren wollen über den christlichen Glauben, egal ob Sie viele oder gar keine
Vorkenntnisse haben, ob Sie einer Konfession angehören oder nicht. Jeder Abend beginnt mit einem gemeinsamen Abendessen.

Nähere Informationen hier im Flyer oder bei Kordula Petrausch.

Miteinander in Kontakt kommen: Pauluswege

Paulus in Athen 19. Jhdt

Dienstag, der 11.12.2018 war ein spannender und interessanter Abend in unserem Gemeindehaus.

Frau Verena Fanger sprach mit Begeisterung über den Apostel Paulus und seine Mission. Angefangen von seiner Bekehrung und der Sendung, die christliche Botschaft auch außerhalb Israels zu verbreiten, seinen langen Reisen, die er trotz großer Entbehrungen auf sich nahm und auf denen er, getragen vom festen Glauben an Christus, in Kleinasien, Mazedonien und Griechenland christliche Gemeinden gründete und sie bei späteren Besuchen in ihrem Glauben bestärkte.

Vor dem nachfolgenden Film über Paulus‘ gefährliche Mission und auch danach hatten die Zuhörer Gelegenheit, sich auszutauschen. Ein erfüllter Abend, der allen bewusst machte: „Ja da gehören wir dazu und sind als Boten Christi gerufen“.

(Ute Häusler)

Der Mensch Jesus als Vorbild in Reinbek am 18.04.2018

Jesus am Kreuz

Seine Ideen sind radikal,
sein Ansproch ist enorm.
Aber genau das gilt auch für seine Liebe.

Über sein persönliches Verhältnis zum Sohn Gottes hat ZEIT-Redakteur Kilian Trotier am 19.01.2017 einen vielbeachteten Artikel: “Jesus: Der Herausforderer” veröffentlicht.
Davon möchte er erzählen und zum Gespräch einladen.

Mittwoch, 18.04.2018 um 18 Uhr
im Gemeindehaus in Reinbek

Kilian Trotier „ist Redakteur bei ZEIT Hamburg und macht alles, was mit Sport und Kultur zu tun hat. Vorher war er Redakteur im ZEIT-Feuilleton und machte alles, was mit Internet zu tun hat. Interessiert sich für Sport, Kultur und Internet.“. Er ist seit dem 01.09.2017 stellvertretender Resortleiter in Hamburg und erhielt am 29.11.2017 den “Goldenen Kompass” vom Christlichen Medienverbund KEP e.V. für seinen Zeitungsartikel.

Die nächsten Veranstaltungen unserer Initiative „Miteinander in Kontakt kommen“:

Datum Ort Veranstaltung
18.04.2018, 18.00 Uhr Gemeindehaus Herz-Jesu Brauchen wir Vorbilder? – Im Gespräch mit Kilian Trotier, Redakteur bei „Die Zeit“
10.05.2018, 14.00 Uhr Wasserforum Rothenburgsort Hamburgs Trinkwasseraufbereitung Besichtigung, Führung möglich
24.06.2018, 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr Thünen-Institut für
Ökologischen Landbau, Trenthorst/ Wuhnenau
Tag der offenen Tür
Haben Sie Fragen oder wollen selbst einen Beitrag leisten, melden Sie sich
gerne im Gemeindehaus oder unter

Erzbischof Stefan Heße im Reinbeker Kamingespräch am 29.11.2016

Am Dienstag, 29. November 2016, wird Erzbischof Heße der Gast des alle zwei Monate stattfindenden „Reinbeker Kamingesprächs“ sein. Er wird ein Referat zum Thema „Glaube im Kontext von Säkularisierung und Pluralismus“ halten; anschließend ist breiter Raum für die Publikumsdiskussion gegeben. Herzliche Einladung an unsere Pfarreimitglieder!

Am Dienstag, 29. Nov. 2016, um 19:30 h im Festsaal des Reinbeker Schlosses. Der Eintritt ist frei.

Bild: Erzbistum Hamburg/K. Erbe

Exerzitien im Alltag in Reinbek ab dem 21.06.2016

Exerzitien im Alltag sind der Versuch, Christsein im „wirklichen“ Leben einzuüben (zu exerzieren). Wir meinen, dass gerade der Alltag als Raum des Lebens, der persönlichen Entfaltung und Freude, der Routine und Abnutzung, als Raum des Glaubens und der Bewährung, der Niederlagen und Verwundungen, aber auch der Versöhnungsmöglichkeiten – als Raum des Geistes Gottes – entdeckt werden kann. Gott lässt sich suchen und in allen Dingen finden (Hl. Ignatius von Loyola).

Dabei lerne ich ruhig und wach alle Situationen, Begegnungen, Ängste, Hoffnungen meines Lebens anzuschauen. Im Licht Gottes und des Evangeliums sollen sie entschlüsselt werden. Im Glauben sollen sie gelebt werden. Jesus Christus ist dabei der Lehrmeister. An seiner Menschwerdung, an seinem Leben, Leiden, Sterben und Auferstehen kann ich einüben und erfahren, was in meinem Leben „passt“, was „stimmig“ und was infolgedessen zu tun ist.

Exerzitien im Alltag – konkret

  • … sind eine Antwort auf die Sehnsucht nach wirklicher Glaubenserfahrung
  • sind ein Übungsweg, der helfen kann, feinfühlig für die Gegenwart Gottes zu werden
  • … sind ein Erfahrungsweg
  • sind ein Verwandlungsweg

Das bedeutet:

  • sich 4 Wochen zu einer Teilnahme zu entscheiden.
  • sich 4 Wochen lang mehrmals täglich 15 Min. Zeit für Stille und persönliches Gebet zu nehmen
  • sich einmal pro Woche zum Austausch und Gebet in der Gruppe zu treffen:

immer dienstags von 19.30 bis 21 Uhr. 21.6.; 28.6.; 05.07.; 12.07.; 19.07.

Wir führen in die Exerzitien ein, sorgen für den geistlichen Rahmen und stellen die Materialien zur Verfügung. Letzte Zweifel können beim unverbindlichen Informationsabend am Dienstag, 14. Juni 2016 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Reinbek ausgeräumt werden.

Die Exerzitien im Alltag im Pastoralen Raum sollen den strukturellen Prozess der Entwicklung der neuen Großpfarrei geistlich begleiten. Ein guter Ratgeber ist uns dabei der Hl. Paulus, dem der Zusammenhalt der neu gegründeten Gemeinden und ihre Strahlkraft nach Außen sehr am Herzen lag.

Um die Materialien ausreichend zur Verfügung zu haben, bitten wir um Anmeldung im Pfarrbüro Reinbek.

Vorerfahrungen sind nicht notwendig. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Weg mit Ihnen und grüßen Sie herzlich

Marianne Glamann und Helga Valentiner=Brandt

Gemeinsam durch die Apostelgeschichte

Apostel auf dem Dach des Petersdoms in Rom
Schauspieler Sebastian Dunkelberg

Sebastian Dunkelberg

Letzte Lesung am 10. Mai 2016
Der Schauspieler Sebastian Dunkelberg liest an drei Abenden in drei Gemeinden unseres Pastoralen Raumes die gesamte Apostelgeschichte ungekürzt. Auf seine lebendige und einfühlsame Art haucht er den aus der Liturgie so vertrauten Texten neues Leben ein. Es ist sehr wohltuend und anregend, die Anfänge des Christentums und die Entwicklung der Urgemeinden einmal so komplett am Stück zu hören und auf diese Weise die Zusammenhänge damals und die Aktualität heute neu zu erfassen. Die Lesungen finden als Lectio Divina statt. Es wird jeweils zu Beginn einen kurzen geistlichen Impuls geben. Die Lesung wird von kleinen Musikstücken begleitet. Am Ende gibt es ein gemeinsames Gebet und den Segen. Im Anschluss an die Lesung kann man sich dann bei Wein, Wasser und Brot über das Gehörte austauschen.
Dienstag, 26.04.2016, 19:30 Uhr Herz-Jesu Reinbek:
Apostelgeschichte 1 (Apg 1 ,1 – 9,31 )
Dienstag, 03.05.2016, 19:30 Uhr St. Barbara Geesthacht:
Apostelgeschichte 2 (Apg 9,32 – 20,1 )
Dienstag, 10.05.2016, 19:30 Uhr St. Marien Bergedorf:
Apostelgeschichte 3 (Apg 20,2 – 28,31 )

Plakat: Lectio Divina – Dunkelberg