Kategorie-Archiv: Gemeinden

Gottesdienst-Live-Übertragungen

Gotteslob

Um Pfarreimitgliedern, die unsere Kirchen nicht besuchen können, die Teilnahme an den Gottesdiensten zu ermöglichen, werden einige davon regelmäßig ins Internet live übertragen.

Sie können die Übertragung hier auf Youtube ansehen.

Folgende Gottesdienste werden übertragen:

Zu den Heiligen Engeln, Glinde:

  • Jeden Sonntag in geraden Kalenderwochen (09.05., …):
    • 9:15 Gottesdienst der portugiesischen Gemeinde
    • 11:00 Gottesdienst der deutschsprachigen Gemeinde
  • Gottesdienste der syrisch-irakischen Weinstockgemeinde
    • So., 16.05. um 14:00 Uhr

Lichtblick: Osterkerzen aus Edith-Stein und St. Marien 2021

Zuhause und trotzdem vereint – Osterkerze St. Marien 2021

Das vergangene Jahr war für die meisten von uns kein leichtes und auch für uns Christen bedeutete es einen besonderen Einschnitt – Gottesdienste konnten nur eingeschränkt stattfinden, Veranstaltungen und Treffen wurden online abgehalten, Feste und Feiern mussten verschoben werden oder im kleinen Rahmen stattfinden. Generell haben wir viel Zeit zuhause verbracht – dies thematisiert auch die Osterkerze für dieses Jahr mit Häusern in vielen verschiedenen Farben. Dennoch können in dieser Zeit besonders unser Glaube und der auferstandene Jesus Christus Licht in die Dunkelheit bringen und uns die Kraft geben, Zeiten der Krise durchzustehen. Die Kerze soll Hoffnung für unseren Weg schenken und an unsere Gemeinschaft erinnern.

Eine Hommage an Gottes Schöpfung – Osterkerze Edith-Stein 2021


Gott hat die Erde erschaffen und sie uns als Lebensort zur Verfügung gestellt. In Genesis heißt es: „Gott sah alles an, was er gemacht hatte: Es war sehr gut.“ (Gen 1,31). Die Schöpfung Gottes ist kein Zufallsprodukt. Sie ist gewollt und aus Liebe („creatio ex amore“) erschaffen. Wir Menschen, die Teil dieser Schöpfung sind, stehen in der Verantwortung, besonders achtsam mit unserer Umwelt umzugehen, die genauso wertvoll ist wie wir Menschen. Die diesjährige Kerze für die Edith-Stein-Kirche soll uns an die Wunder der Schöpfung Gottes erinnern, aber auch zum Nachdenken über die Krise anregen, in der wir stecken. Papst Franziskus schreibt in seiner Enzyklika Laudato Si „Es gibt nicht zwei Krisen nebeneinander, eine der Umwelt und eine der Gesellschaft, sondern eine einzige und komplexe sozio-ökologische Krise“.

Gestaltet von Vanessa Drozdowski und Anna Tartakovskij

« Ältere Beiträge Neue Beiträge »