Begegnung mit Gottes Barmherzigkeit am 14.03.2020 in St.Christopheros

Die Hl. Schwester Faustina (1905-1938) ist Botschafterin der göttlichen Barmherzigkeit – einer Botschaft, die bis heute das Schicksal tausender Menschen wendet. Der Kern dieser Botschaft lautet: Kein Mensch, und wäre er der größte Sünder, geht verloren, wenn er sich der Barmherzigkeit Gottes anvertraut.

Wir freuen uns über den Besuch der Schwestern Norberta und Simone aus der Kongregation der Muttergottes der Barmherzigkeit, Krakau-Lagiewniki, dem Mutterkloster der Hl. Schwester Faustyna.

15:30 Uhr Präsentation über die Botschaft der göttlichen Barmherzigkeit durch die Schwestern; Gemeindesaal
17:00 Uhr Anbetung, Barmherzigkeitsrosenkranz, Beichtgelegenheit
18:00 Uhr Feier der Heiligen Messe
19:00 Uhr Austausch mit den Schwestern und Abendimbiss
Film „Barmherzigkeit als Hoffnung für die Welt“;
Gemeindesaal

Um Anmeldung für den Abendimbiss wird gebeten:
Pfarrbüro St. Marien, Tel: 040/7216000,

Lernen Sie die Botschaft der göttlichen Barmherzigkeit kennen und lassen Sie sich einführen in ihre besonderen Andachtsformen!