Autoren-Archiv: redaktion

Lebendiger Adventskalender 2021 in Wentorf

Vom 1.-23. Dezember findet in Wentorf wieder der lebendige Adventskalender statt. Jeden Abend treffen sich Freunde und Fremde bei verschiedenen Gastgebern und feiern den Advent und das Herannahen des Weihnachtsfestes. Die Gastgeber und Gastgeberinnen haben einige Tage vor der Veranstaltung ihre Häuser mit großen Hinweisschildern gekennzeichnet. Die Andachten finden in der Regel im Freien statt. Sie werden von ehrenamtlichen Mitarbeitern der evangelischen und katholischen Gemeinde begleitet.Bringen Sie bitte einen heißen Tee und sicherheitshalber den Mund/Nasenschutz mit.

Am 6.12. um 18 Uhr kommt der Nikolaus mit Pferd und Wagen zum Rasenplatz an die Ecke Stettiner Straße und Königsberger Ring. Er wird begleitet vom Posaunencho der evangelischen Kirche, wir hören seine Geschichte und sammeln Spenden für das Schulgeld für die 6-jährige Bethlem aus Äthiopien.

Am 23 Dezember um 18.00 Uhr machen wir uns als Gemeinde und zum Abschluss des Adventskalender auf „Zum Weg nach Bethlehem“ im Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche Waldweg 1

Nähere Informationen beim Gemeindeteam Heilig Geist.

Infobrief Dezember 2021 – Januar 2022 Heilig Geist, Wentorf

Arbeitskreis Wentorf
Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Dokument herunterladen [206.47 KB]

Liebe Leserinnen und Leser des Wentorfer Informationsbriefes, zum letzten Brief gibt es leider Ergänzungen:

Ab sofort ist der Besuch der Messen nur noch nach der 3G-Regel möglich.
Es wird also Einlasskontrollen (Impf- oder Genesenen-Nachweis und Lichtbildausweis) geben. Nur wer geimpft, genesen ist oder einen zertifizierten Corona-Test – keinen Selbsttest – vorweisen kann, darf teilnehmen. Das Tragen von FFP2-Masken oder medizinischen Masken während des gesamtes Gottesdienstes (außer zum Empfang der Kommunion) ist Pflicht.

Und leider ist auch der Besuch des Nikolaus am 06.12.2021 abgesagt.

Das Sternsingen kann auf Grund der steigenden Coronazahlen am 08.01.2022 ebenfalls nicht in der gewohnten Form stattfinden. Sobald dazu Konkretes gesagt werden kann, werden wir Sie weiter informieren.

In der Hoffnung auf ein gesundes frohes und gesegnetes Weihnachtsfest grüße ich Sie herzlich.
Edith Schlüter

« Ältere Beiträge