Kategorie-Archiv: Familien

KinderKirchenTage | 20. bis 23. Juli 2024 | in Glinde

Unterwegs mit Klara und Franz

KinderKirchenTage 2024

Schneller als gedacht, kommen die nächsten Sommerferien.
Und wie jedes Jahr starten wir gemeinsam mit den Kinderkirchentagen.

Am Samstag, dem 20. Juli 2024, beginnen die KinderKirchenTage um 10 Uhr und enden am Dienstag, dem 23. Juli 2024 gegen 17 Uhr – in diesem Zeitraum ist das Gelände rund um Kirche, Kindergarten und Gemeindehaus wieder fest in Kinderhand.

Das Thema führt uns diesmal auf eine Zeitreise durch das sonnige Italien.
Wir hoffen, dass wir in Glinde das passende Wetter dazu haben.
Klara und Franz werden uns zu besonderen Orten mitnehmen, wo wir Menschen begegnen können, die sich von der frohen Botschaft anstecken und begeistern ließen.

Alle Kinder zwischen 5 und 13 Jahren sind ganz besonders herzlich eingeladen, sich auch begeistern zu lassen. Alle, die 14 Jahre oder älter sind, dürfen bei dem KKT-Spaß als Helfer natürlich auch voll dabei sein.

Wir brauchen an ganz unterschiedlichen Stellen tatkräftige Unterstützung, z.B. auch bei Küchendiensten, Kuchen backen, Grillen …

Die meisten Kinder übernachten mit Schlafsack und Luftmatratze im Gemeindehaus. Wer lieber zu Hause schlafen möchte, nutzt einfach das „Tagesprogramm“.  Am Sonntag um 11 Uhr sind dann auch alle Eltern zum Open-Air Familiengottesdienst eingeladen.

Der Teilnahmebeitrag beträgt ohne Übernachtung 30 €, mit Übernachtung 40 €.
Für Geschwisterkinder gibt es eine Ermäßigung in 5 € – Schritten.                               Einzelfallregelungen für Ermäßigungen sind natürlich auch möglich, genauso wie auch gerne Spenden zur Unterstützung der KKT entgegengenommen werden.

Wir freuen uns auf viele Kindern und Helfer aus der ganzen Pfarrei Heilige Elisabeth und darüber hinaus.

Anmeldung bei Stefan Mannheimer
Telefon 040 71 48 64 66
E-Mail

und an der Stellwand in der Kirche oder im Gemeindehaus in Glinde.  weiter -> 

Kinderaktion der Pfadfinder | 18. und 30. März 2024 | Zu den heiligen Engeln

Herzliche Einladung zum Basteln der Palmwedel für den Palmsonntag-Gottesdienst am Montag, den 18. März 2024, 16 Uhr unter Anleitung von Agnes Kapuscinski.

Dazu sind alle Kinder herzlich willkommen mit zu basteln! Wir treffen uns im Gemeindehaus der Gemeinde Zu den heiligen Engeln. Je nach Alter können die Eltern gerne als Begleitung mitkommen.

Die Pfadfinder in Glinde laden an Karsamstag, dem 30. März alle Kinder und Jugendliche zum Ostereier färben, Hefezopf backen und Stockbrotfeuer ein.

Kinder unter 6 Jahren kommen bitte in Begleitung ihrer Eltern.

Die Ostereier werden für die Gemeinde zur Osternacht mit Agape-Mahl vorbereitet. Wer noch Eier für den eigenen Bedarf färben möchte, bringe diese bitte selbst mit.
Über Hefeteig- und Stockbrotteig-Spenden würden wir uns sehr freuen.

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung der Teilnehmenden und der Teig-Spenden
E-Mail an .
Eine spontane Teilnahme ist auch möglich.

 

Weitere Informationen zu den Pfadfindern in Glinde finden Sie HIER.  weiter -> 

Familientag in der Fastenzeit | 24. Februar 2024 | St. Konrad

Der Tag in der Fastenzeit
ist ein Angebot für Familien, Senioren, Alleinstehende und Paare aus allen Gemeinden der Pfarrei.
Für Kinder gibt es ein extra Programm.

Fasten wird häufig mit Nahrungsverzicht in Verbindung gebracht.
Anhand eines Überblicks über die Tradition der Fastenpraxis sowie ausgewählter Texte aus dem Alten und Neuen Testament wollen wir uns dem Thema nähern.

Samstag, 24. Februar 2024
von 10 bis 15 Uhr
im Gemeindehaus der Gemeinde St. Konrad
Büchener Weg 9A | 21483 Lauenburg

Anmeldeschluss: 18 Februar

 

Das Programm in der Übersicht

10.00 Uhr              
Ankommen und Stehkaffee und Getränke

10.30 Uhr              
1. Impuls zum Thema Fasten: Wandel der Fastenpraxis

12.00 Uhr              
Mittagessen

12.30 Uhr
Spaziergang mit Sinneswahrnehmung

13.15 Uhr
2. Impuls zum Thema Fasten: Einsatz für andere

14.30 Uhr
Abschluss mit Andacht in der Kirche St. Konrad

15.00 Uhr
Ende der Veranstaltung

 

Verantwortliche für den Fastentag
Susanne Ott
Pastoralassistentin

E-Mail         

Mobil           0157 59 17 57 10

   weiter -> 

wellcome Info-Veranstaltung | 4. Februar | Edith-Stein-Kirche

Wellcome Bergedorf lädt ein zu Tischgesprächen „Wie werde ich wellcome-Engel?“

Sie sind herzlich willkommen am Sonntag, dem 4. Februar 2024 um 10 Uhr nach dem Gottesdienst in der Edith-Stein-Kirche. Wir freuen uns auf Sie!

 

wellcome-Engel gesucht!
Du hast wöchentlich zwei Stunden Zeit zu verschenken?
• Du suchst ein für Dich passendes Ehrenamt?
• Du hast Freude am Umgang mit Babys?
• Du bist zuverlässig und aufgeschlossen?
• Du bist mindestens 18 Jahre?

Mit Deinem Engagement schenkst Du Müttern und Vätern kleine Pausen im Alltag.
Die ehrenamtliche Tätigkeit wird von unserem Team begleitet.
Wir freuen uns auf Dich!

IN VIA Hamburg e.V. – Edith-Stein-Platz 1 – 21035 Hamburg
www.invia-hamburg.de

wellcome Koordinatorin
Anne Jath

Weitere Informationen
wellcome Koordinatorin
Anne Jaath
Mobil 0157 / 85 05 52 31
oder mittwochs 9.30 – 13.30 Uhr vor Ort
 weiter -> 

Sternsinger in der Pfarrei Heilige Elisabeth

Die Sternsinger ziehen wieder los!

Klopf  Klopf      „Wer ist da?“
„Wir sind es, die Sternsinger!
Wir bringen Segen für das Haus und die Bewohner!“

Die Sternsinger bringen nicht nur den Segen ins Haus, sie sammeln auch für Kinder auf der ganzen Welt. Bei der kommenden 66. Sternsinger-Aktion unter dem Motto „Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit“ steht das Thema Umweltschutz im Zentrum. Klimawandel und Umweltzerstörung bedrohen die Rechte von Mädchen und Jungen weltweit, denn Kinderrechte, eine gesunde Umwelt und der Klimawandel sind eng miteinander verbunden: Das Recht auf Bildung, auf sauberes Wasser, auf ein Zuhause, auf gesunde Ernährung – all diese Kinderrechte werden durch zunehmende Wetterextreme wie Überschwemmungen und Dürren bedroht. Mit den Spenden werden Partner des Hilfswerks, die sich für den Erhalt des südamerikanischen Regenwaldes als Lebensraum einsetzen, gefördert.

Könige und Königinnen gesucht!

St. Barbara 
In St. Barbara in Geesthacht werden noch Könige und Königinnen für die Sternsingeraktion gesucht.

Die Probetermine werden in Kürze bekanntgegeben, bitte achten Sie auf die Vermeldungen oder sprecht das Gemeindeteam an.
Gemeindeteam:

Herz Jesu
Auf den Besuch bei den Menschen in unserer Gemeinde bereiten wir uns intensiv vor.
Hier sind unsere Termine:
25. November 2023 von 10.00 bis 12.30 Uhr
Sternsinger-Workshop um die Kronen zu basteln, das Lied und das Gedicht zu lernen, mehr über das diesjährige Beispielland zu erfahren und um uns den neuen Sternsingerfilm anzuschauen.

9. Dezember 2023 von 10.00 bis 12.30 Uhr
Sternsinger-Workshop um die Gewänder auszuteilen, Fotos für die Vorstellung bei der Gemeinde zu machen, die Gruppen einzuteilen, offene Fragen zu klären.

4. Januar 2024 ab 10.00 Uhr
Generalprobe

5. Januar 2024
Besuch bei Altenheimen, Krankenhaus, Sozialstation

6. Januar 2024 und 13. Januar 2024 von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Hausbesuche!!!

14. Januar 2024
Dankgottesdienst und voraussichtlich Besuch im Schloss Reinbek beim Neujahrsempfang des Bürgermeisters.

Wenn Ihr mitmachen möchtet, meldet Euch bitte bei Gabi Repgen
Telefon: 0160 472 72 94

oder kommt einfach zum Sternsinger-Workshop!

 

Die Sternsinger kommen!

Herz Jesu
Am 6. und 13. Januar 2024 ziehen wir wieder als Könige gekleidet durch unsere Gemeinde und bringen Gottes Segen für das neue Jahr 2024 zu Ihnen nach Hause. Wenn Sie in den vergangenen Jahren von uns besucht worden sind, dann stehen Sie auf unserer Liste und wir kommen an einem der beiden Wochenenden sehr gerne zu Ihnen.
Im Moment können wir noch nicht sagen, ob wir am 6. oder 13. Januar zu ihnen kommen.
Aber wir werden uns in den Tagen um Weihnachten bei Ihnen anmelden.

Sollten Sie noch nicht besucht worden sein, aber einen Besuch wünschen, dann melden Sie sich bitte  bei Gabi Repgen.
Telefon: 0160 472 72 94

 

Zu den heiligen Engeln
Am Dreikönigstag, dem 6. Januar 2024, startet in Glinde wieder die Sternsingeraktion. Dann werden wieder Kinder von Haus zu Haus ziehen und Geld sammeln. Mit gesegneten Kreiden und ihren Sammelbüchsen ziehen sie gekleidet in prächtige Gewänder durch die Straßen. Viele Male singen sie ihre Lieder und schreiben C+M+B, Christus Mansionem Benedicat (Christus segne dieses Haus) über viele Türen. Wer besucht werden oder teilnehmen möchte, meldet sich.
E-Mail: .

 

St. Christophorus |  Edith Stein | St. Marien
Auch die Bergedorfer und Lohbrügger Sternsinger sind am Samstag, dem 6. Januar 2024 unterwegs, um Spenden für diese Aktion zu sammeln. Ab dem 17. Dezember liegen die Listen zur Anmeldung eines Sternsinger-Besuchs in den Kirchen St. Marien, Edith Stein und St. Christophorus aus.
Bitte tragen Sie sich in die Listen ein.

 

St. Barbara
Sie möchten von den Sternsingern besucht werden? Melden Sie sich bitte beim Gemeindeteam von St. Barbara.
Gemeindeteam:

 

Sie möchten nicht besucht werden, aber die Sternsinger-Aktion unterstützen?
Hierhin können Sie Ihre Spende überweisen:
Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ e.V.
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX
Pax-Bank eG

 

Bild: 1381_Mika Väisänen Kindermissionswerk  weiter -> 

Segensfeiern für Babys | 2024

Willkommen im Leben

Ihr Kind ist zur Welt gekommen. Wir freuen uns mit Ihnen und heißen Ihr Kind herzlich willkommen!

Der Segen Gottes macht Mut, dass wir unseren Weg nicht allein gehen. Wir dürfen uns getragen, gehalten und begleitet wissen. Dieses Vertrauen drücken wir in kleinen Segensfeiern für Neugeborene und ihre Familien aus.

Dazu laden wir in verschiedene Kirchen unserer Pfarrei ein. Wir freuen uns auf eine persönliche Begegnung und grüßen Sie herzlich.

HIER finden Sie alle Termine für das Kalenderjahr 2024.

Faltblatt mit allen Termin: Segensfeiern für Babys

 

Ansprechpartner/-in für Segensfeiern

Simone Plengemeyer, Gemeindereferentin
Sakramentenpastoral & Familienpastoral

Telefon        040  714 864 -83
E-Mail         

Diakon Stefan Mannheimer
Diakonische Pastoral & Familienpastoral

Telefon        040  714 864 -66
E-Mail         

 

 

 

   weiter -> 

St. Martin | Laternenumzüge | Pfarrei Heilige Elisabeth

11. November 2023

Ökumenischer Martinsumzug in Schwarzenbek
Gemeinsames St. Martinsfest der evangelischen-, der freien evangelischen-, neuapostolischen- und katholischen Kirche in Schwarzenbek.

Am Samstag, dem 11. November um 17 Uhr
beginnt das St. Martinsfest mit einer Andacht in der
St. Franziskus Kirche, Compestrasse 4, 21493 Schwarzenbek.

Anschließend zieht der Laternenumzug singend zur Kirche St. Michael.
Dort kann man den Abend am Martinsfeuer mit Punsch und Würstchen ausklingen lassen.

 

13. November 2023

Ökumenischer Martinsumzug in Geesthacht

Am Montag, dem 13. November beginnt der Ökumenischer Martinsumzug um 17 Uhr mit Martins-Spiel (Kita St. Barbara) in der der Katholischen Kirche St. Barbara anschließend ziehen alle mit Laternen zur Evangelischen Christuskirche. Dort erwartet die Gäste ein kleines Feuer, Musik, Punsch und Martinshörnchen.

Ort
Evangelischen Christuskirche, Neuer Krug 4, Geesthacht
Kirche St. Barbara, Waldstr.4, Geesthacht  weiter -> 

Kinderkirchentage | 19.-22. Oktober 2023 | St. Christophorus

Auf den Spuren des Apostels Paulus

KKT vom 19.-22. Oktober 2023 in St. Christophorus
Riehlstraße 64,  Hamburg-Lohbrügge,

Die Sommer-KinderKirchenTage sind uns noch in guter Erinnerung.
In den Herbstferien laden wir traditionsgemäß zu einer „zweiten Runde KKT“ ein.

Das Tagesprogramm findet von Donnerstag bis Samstag jeweils von 10-17 Uhr statt. Wer möchte, kann von Samstag zu Sonntag im Gemeindehaus übernachten. mehr…

Familientag der Pfarrei

Familientag der Pfarrei am 8. Juli 2023 in St. Christophorus – mit Eddy auf Bibel-Entdecker-Tour

„Aus den Dörfern und aus Städten, von ganz nah und auch von fern“ – so klang es kräftig mit dem  ersten Lied durch die Kirche St. Christophorus, als am Samstag, dem 8. Juli 2023 dort der Familientag der Pfarrei Heilige Elisabeth gefeiert wurde. Und genau so war es auch: von ganz nah aus den  Bergedorfer Gemeinden St. Christophorus, St. Marien und der Edith-Stein-Kirche, aber auch von fern aus St. Barbara in Geesthacht, St. Michael in Schwarzenbek und Zu den heiligen Engeln in Glinde begaben sich Alt und Jung, von 2 bis 78, auf Bibel-Entdecker-Tour in und rund um die Kirche. Immer mit dabei: Esel Eddy, der so manches Kind der Pfarrei schon seit Jahren in Familiengottesdienstes und Video-Botschaften begleitet.

Und es gab viel in der Bibel zu entdecken: den kleinen Zöllner Zachäus, der sich eine kreative Idee einfallen ließ, um einen Blick auf Jesus zu erhaschen, der Gelähmte, der ohne seine Freunde keine Chance gehabt hätte, zu Jesus zu gelangen und geheilt zu werden, der blinde Bartimäus, dessen fester Glaube an Jesus seine Rettung war. Und nicht zuletzt das Brotwunder, das uns daran erinnert, dass wir zusammen auch das Unmögliche schaffen können, wenn wir unsere Fähigkeiten und Gaben teilen. In Arbeitsgruppen wurde mit Kindern und Erwachsenen gebastelt und gesungen, eine Fotostory erstellt und ein kleiner Film gedreht.

In der Nachmittagsrunde wurden dann Freundschaftsbänder geknüpft und Brot gebacken, das anschließend geteilt wurde. Eine Gruppe bereitete die musikalische Begleitung des Abschlussgottesdienstes vor und eine Spielszene wurde ebenfalls für den Abschlussgottesdienst entwickelt und geübt. Die Messdiener bereiteten sich auf den Dienst im Gottesdienst vor.

In einem schwungvollen Gottesdienst im „Natur-Dom“ im Garten hinter der Kirche fasste Pfarrer Markus Diederich die Erlebnisse des Tages in seiner Predigt zusammen, und Diakon Mannheimer schickte zur großen Freude der Kinder am Schluss des Gottesdienstes eine Rakete in den Himmel.

Tausend Dank an viele, viele Helfer: Hauptamtliche, Ehrenamtliche und Menschen, die einfach vor Ort und im größten Trubel mit anpackten. Bei strahlendem Sonnenschein verlebten etwa 70 Menschen – Kinder, Eltern und Großeltern – einen wunderbaren Tag zusammen, neue Freundschaften wurden geknüpft und alte erneuert. Alle hoffen auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

   weiter -> 

« Ältere Beiträge