Gremienwahlen | 24. November 2024 | Pfarrei Heilige Elisabeth

Kandidatensuche für die Gemeindeteams und den Kirchenvorstand
und Mitarbeit in den Ausschüssen Bau, Finanzen und Personal

Im Mai feiern wir erst den 5. Geburtstag unserer Pfarrei Heilige Elisabeth, und doch haben schon viele Ehrenamtliche im Kirchen­vorstand und im Pfarr­pastoralrat, als Mitglieder in den vier Fach­ausschüssen und in den neun Gemeindeteams und auch als Themenverantwortliche in den Gemeinden daran mitgewirkt, unsere Gemeinden insbesondere nach dem Coronaschock großartig mit Leben zu füllen. Sie sind persönlich in ganz neue Rollen und Aufgaben hineingewachsen, wofür ich allen in den verschiedenen Aufgaben, Ämtern und Gremien herzlich Dank sage!

Am 24. November 2024 ist der Wahltermin für die Gemeindeteams und den Kirchenvorstand. Die Wahl selbst wird vor allem online stattfinden, wozu alle Mitglieder der Pfarrei angeschrieben werden. Wer möchte, kann aber auch gern per Briefwahl an der Wahl teilnehmen. Die Amtsperiode dauert in unserer Pfarrei derzeit nur 3 Jahre, damit wir im Erzbistum Hamburg Ende 2027 dann mit allen anderen Pfarreien wieder gemeinsam wählen.

Die aktuellen Gemeindeteams haben seit der Wahl im Herbst 2021 das wiedererwachende Gemeindeleben koordiniert und für die Vernetzung durch Themenverantwortliche innerhalb der Gemeinde gesorgt. Erst Anfang 2024 haben wir im Pfarrpastoralrat, in welchem die Gemeinden mit je 2 Personen vertreten sind, das Pastoralkonzept aus dem Jahr 2017 überprüft und angepasst. Hoffentlich können die Gemeindeteams und Themenverantwortlichen ihre koordinierende Aufgabe in den Gemeinden bald noch besser ausüben, wenn die Gemeinde­gruppen noch aktiver werden und Menschen hier aktiv in den verschiedenen Bereichen einbringen.

Der Kirchenvorstand hat in letzten zwei Jahren in Zusammenarbeit mit dem Pfarrpastoralrat das Immobilienkonzept der Pfarrei auf den Weg gebracht, welches durch die Mitglieder der Pfarrlichen Immobilienkommission in Abstimmung mit den Gemeinden erarbeitet wurde. Nach der bischöflichen Genehmigung, die wir im Frühjahr 2024 erhoffen, geht es nun in die konkrete Umsetzung, wofür schon in den letzten Jahren einige wichtige Voraussetzungen geschaffen wurden.
Somit tragen die Mitglieder im Kirchenvorstand, aber auch die Mitglieder in den selbständigen Ausschüssen Bau, Finanzen und Personal eine hohe Mitverantwortung. Auch die Sorge für fast 200 Mitarbeiter/-innen in den 4 Kindergärten und in der Nachmittagsbetreuung an der Katholischen Schule Bergedorf ist eine große Aufgabe, der sich die Mitglieder der Kita-Ausschuss annehmen und wofür sie nach Möglichkeiten der Weiterentwicklung suchen.

In jeder unserer neun Gemeinden soll es weiterhin ein Gemeindeteam geben, damit sich diese vor Ort gut entwickeln können. Damit es eine Wahl für das jeweilige Gemeindeteam geben kann, müssten sich in der Gemeinde mehr Kandidaten/-innen finden, als dem künftigen Gemeindeteam (3-5 Personen) angehören sollen. Ebenso ist es wichtig, dass sich aus jeder Gemeinde (je nach Größe) möglichst 2 bis 3 Kandidaten für den Kirchenvorstand finden.

Sind Sie bereit, in einem Gemeindeteam, im Kirchenvorstand und/oder in einem der Ausschüsse mitzuwirken?
Oder haben Sie Fragen hierzu?

Dann melden Sie sich gern bei Ihrem Gemeindeteam, im Pfarrbüro oder bei einem/r pastoralen Mitarbeiter/-in

Ihr Pfarrer Markus

16. Februar 2024
Pfarrei Heilige Elisabeth


Wahltermin für Verwaltungsorgane der Kirchengemeinden und  Gemeindeteams 
wurde nach § 1 Absatz 3 des Gesetzes über die Besetzung der Verwaltungsorgane der Kirchengemeinden im Erzbistum Hamburg (VwOBG) sowie § 1 Absatz 4 des Gesetzes über die Wahl der Gemeindeteams im Erzbistum Hamburg (GTWahlG) der 24. November 2024 festgelegt.

H a m b u r g, 11. Dezember 2023
Das Erzbischöfliche Generalvikariat

Termine und Fristen (Auszug aus dem Kirchlichen Amtsblatt Dezember 2023)