Kategorie-Archiv: St. Marien, Bergedorf

Exerzitien im Alltag | 19.02.-08.04.2024 | St. Marien

Exerzitien im Alltag

In SEIN Licht kommen.
Zur Ruhe kommen – 
ER ist da.
SEINEN Frieden sich schenken lassen.
SEINER Liebe und Treue trauen.
Alle Last und Not 
IHM abgeben.
Nichts leisten müssen – vor 
IHM gelöst da sein.
IHN bitten für die Not der Welt.
Sich 
SEINEM liebenden An-Blick aussetzen dürfen.

Auch in diesem Jahr laden wir Sie für die Fastenzeit herzlich ein, sich mit uns gemeinsam auf den Weg der Exerzitien im Alltag machen. Thematische Grundlage ist das Buch „Mit ganzem Herzen. Hinführung zur eucharistischen Anbetung“, St. Benno 2012, von Anne Françoise Vater. Neben einem inhaltlichen Impuls und Erfahrungsaustausch werden die Abende auch eine Zeit der Anbetung in der Unterkirche enthalten. Für die Tage zwischen den Treffen gibt es Anregungen zur persönlichen Vertiefung.

19. Februar
Die Eucharistie –
Gott ist gegenwärtig. Kommt, lasset uns anbeten!

26. Februar
Beten mit Marta und Maria –
Jesus, Gott mit uns und in uns

04. März
„Siehe, dieses Herz, dass die Menschen so sehr geliebt hat“ –
Jesu Liebe annehmen und erwidern

11. März
„Der Heilige Geist, den der Vater in meinem Namen senden wird“ –
Gott ist Vater, Sohn und Heiliger Geist

18. März
„Sie bewahrte alles in ihrem Herzen“ –
Maria, die eucharistische Frau und das Wort Gottes

25. März
„Geht hinaus in die ganze Welt und verkündet das Evangelium der ganzen Schöpfung!“ – 
Eucharistie und Mission

08. April
Abschluss der Exerzitien und Agapefeier

jeweils von 19.30 bis ca. 21.30 Uhr
im Gemeindesaal von St. Marien | Sichter 2, 21029 Hamburg

 

Wir freuen uns auf eine gute gemeinsame Zeit mit Ihnen
Kordula Petrausch, Katja Bauer, Dagmar Peitzner und Andrea Masch

Anmeldungen
bei Kordula Petrausch
Telefon 040 71 48 64 -81
E-Mail

 

Wer mit dem Auto abgeholt und nach Hause gebracht werden möchte, melde sich bitte ebenfalls bei Frau Petrausch.

   weiter -> 

Ehevorbereitung | 3. Februar 2024 | St. Marien

Ehe-Kurs 2024
Ein abwechslungsreiches Programm zum Auftanken und zur Beziehungspflege.

Warum wollen wir kirchlich heiraten?
Was gibt uns Kraft für unseren gemeinsamen Weg? | Was verbindet uns?
Was sind unsere Baustellen? | Wie können wir gut miteinander umgehen?
Was erwartet uns bei der kirchlichen Trauung?

Diese Fragen leiten uns durch einen abwechslungsreichen Tag mit Zeiten für Euch als Paar und Austausch in der Gruppe.

Samstag, 3. Februar 2024
von 10 bis 16 Uhr

in St. Marien,
Sichter 2 | HH-Bergedorf

Wir bitten um Anmeldung!

Kontakt und Anmeldung

 

Stefan Mannheimer

Diakon, verheiratet

E-Mail:
Telefon: 040 714 864 66

 

Katja Bauer
Ehrenamtliche, verheiratet

 

An weiteren Angeboten für Paare interessiert?

Der Leitfaden für Paare: www.kirchlich-heiraten.net
Die Hochzeits-App: www.ehe-wir-heiraten.de
Die Ehepost: www.ehepost.de

   weiter -> 

Sonntag des Wortes Gottes | 28. Januar 2024 | St. Marien

Herzliche Einladung zum „Sonntag des Wortes Gottes“ am 28. Januar 2024.

An diesen Tag wird vor der 11 Uhr Messe in St. Marien ein Bibel-Teilen zur Lesung des Tages angeboten. Durch das Gottes Wort ist alles geworden. Wenn wir sein Wort lesen und meditieren wird unser Leben mit Gottes Geist getränkt.

So laden wir sie ganz herzlich am Wort Gottes Sonntag, den 28. Januar 2024 um 10 Uhr in das Gemeindehaus von St. Marien ein. Bibellesepläne werden an diesen Tag erhältlich sein.

mehr…

Adventskonzert | 17. Dezember 2023, 17 Uhr | St. Marien

Adventskonzert
zum Zuhören und Mitsingen

Kirche St. Marien
am Sonntag, dem 17. Dezember 2023 um 17 Uhr

Neben den traditionellen weihnachtlichen Liedern zum Mitsingen können Sie sich auf romantische Chormusik freuen. Zu Hören sind Werke von Johannes Brahms, Felix Mendelssohn Bartholdy, Max Bruch, Joseph Gabriel Rheinberger u. a.

César Cabañero Marínez, Horn
Olena Malynovska, Orgel

Bergedorfer Kammerchor
Leitung: Frank Löhr

Der Eintritt ist frei, eine Spende am Ausgang wird erbeten.

 

 weiter -> 

St. Marien-Chor | Konzerte und Musik in Gottesdiensten | Bergedorf

Der St. Marien-Chor lädt herzlich zu Konzert und Gottesdiensten in der Advents- und Weihnachtszeit ein.

Adventskonzert
Samstag, dem 9. Dezember 2023
um 17 Uhr

im Malteserstift St. Johannes, Bergedorf

Wort-Gottes-Feier
Sonntag, dem 10. Dezember 2023 um 11 Uhr

in St. Marien, Bergedorf

Gottesdienst mit Konzert
Samstag, dem 30. Dezember 2023
um 18 Uhr

in St. Christophorus, Lohbrügge

Es ist ein Ros entsprungen…
Weihnachtliche Chormusik zum Jahresende

Samstag, dem 30. Dezember 2023 um 19.15
St. Christophorus, Hamburg-Lohbrügge

St. Marien Chor und Instrumentalensemble
Leitung Ann-Marie Goulding

 

Bei Fragen können Sie sich vorab bei der Chorleiterin melden:

Ann-Marie Goulding
E-Mail 
Telefon  0176 48 33 30 89  weiter -> 

Sternsinger in der Pfarrei Heilige Elisabeth

Die Sternsinger ziehen wieder los!

Klopf  Klopf      „Wer ist da?“
„Wir sind es, die Sternsinger!
Wir bringen Segen für das Haus und die Bewohner!“

Die Sternsinger bringen nicht nur den Segen ins Haus, sie sammeln auch für Kinder auf der ganzen Welt. Bei der kommenden 66. Sternsinger-Aktion unter dem Motto „Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit“ steht das Thema Umweltschutz im Zentrum. Klimawandel und Umweltzerstörung bedrohen die Rechte von Mädchen und Jungen weltweit, denn Kinderrechte, eine gesunde Umwelt und der Klimawandel sind eng miteinander verbunden: Das Recht auf Bildung, auf sauberes Wasser, auf ein Zuhause, auf gesunde Ernährung – all diese Kinderrechte werden durch zunehmende Wetterextreme wie Überschwemmungen und Dürren bedroht. Mit den Spenden werden Partner des Hilfswerks, die sich für den Erhalt des südamerikanischen Regenwaldes als Lebensraum einsetzen, gefördert.

Könige und Königinnen gesucht!

St. Barbara 
In St. Barbara in Geesthacht werden noch Könige und Königinnen für die Sternsingeraktion gesucht.

Die Probetermine werden in Kürze bekanntgegeben, bitte achten Sie auf die Vermeldungen oder sprecht das Gemeindeteam an.
Gemeindeteam:

Herz Jesu
Auf den Besuch bei den Menschen in unserer Gemeinde bereiten wir uns intensiv vor.
Hier sind unsere Termine:
25. November 2023 von 10.00 bis 12.30 Uhr
Sternsinger-Workshop um die Kronen zu basteln, das Lied und das Gedicht zu lernen, mehr über das diesjährige Beispielland zu erfahren und um uns den neuen Sternsingerfilm anzuschauen.

9. Dezember 2023 von 10.00 bis 12.30 Uhr
Sternsinger-Workshop um die Gewänder auszuteilen, Fotos für die Vorstellung bei der Gemeinde zu machen, die Gruppen einzuteilen, offene Fragen zu klären.

4. Januar 2024 ab 10.00 Uhr
Generalprobe

5. Januar 2024
Besuch bei Altenheimen, Krankenhaus, Sozialstation

6. Januar 2024 und 13. Januar 2024 von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Hausbesuche!!!

14. Januar 2024
Dankgottesdienst und voraussichtlich Besuch im Schloss Reinbek beim Neujahrsempfang des Bürgermeisters.

Wenn Ihr mitmachen möchtet, meldet Euch bitte bei Gabi Repgen
Telefon: 0160 472 72 94

oder kommt einfach zum Sternsinger-Workshop!

 

Die Sternsinger kommen!

Herz Jesu
Am 6. und 13. Januar 2024 ziehen wir wieder als Könige gekleidet durch unsere Gemeinde und bringen Gottes Segen für das neue Jahr 2024 zu Ihnen nach Hause. Wenn Sie in den vergangenen Jahren von uns besucht worden sind, dann stehen Sie auf unserer Liste und wir kommen an einem der beiden Wochenenden sehr gerne zu Ihnen.
Im Moment können wir noch nicht sagen, ob wir am 6. oder 13. Januar zu ihnen kommen.
Aber wir werden uns in den Tagen um Weihnachten bei Ihnen anmelden.

Sollten Sie noch nicht besucht worden sein, aber einen Besuch wünschen, dann melden Sie sich bitte  bei Gabi Repgen.
Telefon: 0160 472 72 94

 

Zu den heiligen Engeln
Am Dreikönigstag, dem 6. Januar 2024, startet in Glinde wieder die Sternsingeraktion. Dann werden wieder Kinder von Haus zu Haus ziehen und Geld sammeln. Mit gesegneten Kreiden und ihren Sammelbüchsen ziehen sie gekleidet in prächtige Gewänder durch die Straßen. Viele Male singen sie ihre Lieder und schreiben C+M+B, Christus Mansionem Benedicat (Christus segne dieses Haus) über viele Türen. Wer besucht werden oder teilnehmen möchte, meldet sich.
E-Mail: .

 

St. Christophorus |  Edith Stein | St. Marien
Auch die Bergedorfer und Lohbrügger Sternsinger sind am Samstag, dem 6. Januar 2024 unterwegs, um Spenden für diese Aktion zu sammeln. Ab dem 17. Dezember liegen die Listen zur Anmeldung eines Sternsinger-Besuchs in den Kirchen St. Marien, Edith Stein und St. Christophorus aus.
Bitte tragen Sie sich in die Listen ein.

 

St. Barbara
Sie möchten von den Sternsingern besucht werden? Melden Sie sich bitte beim Gemeindeteam von St. Barbara.
Gemeindeteam:

 

Sie möchten nicht besucht werden, aber die Sternsinger-Aktion unterstützen?
Hierhin können Sie Ihre Spende überweisen:
Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ e.V.
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX
Pax-Bank eG

 

Bild: 1381_Mika Väisänen Kindermissionswerk  weiter -> 

Beichtgelegenheiten | Edith Stein | St. Christophorus | St. Marien

Wo bleibst du, Trost der ganzen Welt?

… so bitten wir Gott um sein Kommen. Doch sind wir dafür schon bereit? Auch innerlich? Die Adventszeit ruft uns zur Umkehr und zur Versöh­nung mit Gott auf. Deshalb laden wir Sie herzlich zum Sakrament der Versöhnung ein. Bereiten wir uns für das Kommen des Herrn, damit wir das Fest seiner Geburt am 25. Dezember voll Freude feiern können!

Beichtgelegenheiten

Edith Stein
dienstags um 17.15 Uhr 

St. Christophorus
samstags um 17.15 Uhr   (außer vor dem 1. So. im Monat)

zusätzlich im Advent:

St. Marien
Sonntag, den 17. Dezember um 10.15 Uhr

Edith Stein 
Sonntag, den 3. und 17. Dezember um 17.30 Uhr

und nach Vereinbarung mit einem Priester  weiter -> 

Rorate-Messen und Frühschichten

Da ist sie wieder: die schöne Zeit, mit der das Kirchenjahr beginnt. Und wie schön sind immer die Rorate-Messen im Kerzenschein – mit anschließendem Frühstück!

Frühschicht
St. Marien
, Unterkirche | HH-Bergedorf
dienstags
5. | 12. | 19. Dezember 2023

Frühschicht
St. Barbara
| Geesthacht
mittwochs
06. | 13. | 20. Dezember 2023

Rorate-Messe
Edith Stein
| HH-Neuallermöhe
donnerstags
07. | 14. Dezember 2023

Wir stehen früh auf, denn im Advent erwarten wir das Kommen unseres Herrn Jesus Christus.

In den Tagen bis zum 16. Dezember, dem eschatologischen Advent, schauen wir auf das Kommen des Gerechten am Ende unserer Zeit. So singen wir z.B. „Tauet Himmel den Gerechten“ (Rorate caeli … iustum). Von diesem Vers haben die ‚Marienmessen im Advent‘ ihren Namen: Rorate-Messen.

Am 17. Dezember beginnt der Hohe Advent, der die Geburt Jesu – sein erstes Kommen in den Blick rückt. In dieser Woche vor dem Weihnachtsfest hat jeder Tag seine eigene Messe.  weiter -> 

« Ältere Beiträge