Kategorie-Archiv: Teaser

Digitale Kurz-Fortbildungen für Gremienmitglieder

Liebe Mitglieder der Gremien auf Pfarrei- und Gemeindeebene,
unabhängig davon, wie lange Sie selbst schon im Amt sind: manchmal sind Dinge unklar, gibt es Fragen und den Wunsch nach Austausch.

Steffen Debus und Roland Lammers. Mitarbeiter der Pastoralen Dienststelle, bieten digitale Kurz-Fortbildungen für (neue und erfahrene) Gremienmitglieder zu ganz konkreten Fragestellungen an.

Was Sie erwartet?

  • Ein kurzer und fundierter Input zum jeweiligen Thema;
  • die Möglichkeit, die eigenen Fragen zu stellen und Antworten zu bekommen;
  • Gremienmitglieder aus anderen Pfarreien kennen zu lernen, gemeinsam über den Tellerrand zu schauen und voneinander zu lernen.

 

Die Themen
1. Die Gremien einer Pfarrei im gegenseitigen Miteinander
mit Julia Englisch (Abt. Pfarreien) und Roland Lammers (Pastorale Dienststelle)
Termin: Mittwoch, 13.3.2024, 19.30 Uhr

2. Wie organisieren wir als Gremium eine gute Zusammenarbeit?
mit Steffen Debus (Pastorale Dienststelle)
Termin: Dienstag, 30.4.2024, 19.30 Uhr

3. Wie kommt der Pfarrpastoralrat ins lebendige Arbeiten?
mit Steffen Debus (Pastorale Dienststelle)
Termin: Mittwoch, den 15.5.2024, 19.30 Uhr

4. Wie können wir unsere Amtszeit als Gremium gut zu Ende bringen?
mit Steffen Debus (Pastorale Dienststelle)
Termin: Montag, 3.6.2024, 19.30 Uhr

5. Die Überarbeitung des Pastoralkonzept: Eine ungeliebte Herausforderung?!
mit Roland Lammers (Pastorale Dienststelle)
Termin: Donnerstag, 4.7.2024, 19.30 Uhr

6. Kommunikation und Konflikt – gelingende Beziehungen gestalten.
mit Steffen Debus (Pastorale Dienststelle)
Termin: Dienstag, 16.7.2024, 19.30 Uhr

Weitere Informationen zu den einzelnen Themen und Terminen finden Sie in dieser Übersicht an und wenn es passt, melden Sie sich per E-Mail an:

Bei Rückfragen melden Sie sich bei Steffen Debus und Roland Lammers.

 weiter -> 

Projektchor für Pfarreifest Heilige Elisabeth | Jetzt anmelden!

Projektchor für Pfarreifest am 26. Mai 2924

Für die Musikalische Gestaltung des Gottesdienstes sorgt ein Projektchor auf der Basis des
St. Barbara-Chores unter Leitung von Christoph Weyer.

Weitere Sänger und Sängerinnen sind herzlich willkommen.

Drei Probentermine wurden angesetzt:
25. April, 16. und 23. Mai, jeweils donnerstags um 20 Uhr in Geesthacht.

Anmeldung über den QR-Code

QR-Code für Projektchor Pfarrei Heilige Elisabeth 2025

 weiter -> 

Pfarreifest Hl. Elisabeth | 26. Mai 2024 | Helfer gesucht!

Zum 5jährigen Bestehen der Pfarrei Heilige Elisabeth wollen wir am Sonntag, dem 26. Mai 2024, in und um St. Christophorus ein Fest unter Beteiligung aller Gemeinden und Orte kirchlichen Lebens feiern.

Der Pfarrpastoralrat und das Organisationsteam haben bereits den Tagesablauf erstellt und gemeinsam mit den Gemeindeteams mögliche Programmpunkte gesammelt.

Jetzt suchen wir Helfer und Helferinnen sowie Gruppen aus den Gemeinden und Einrichtungen, die den Ablauf mit Programmpunkten füllen und eine Aktion übernehmen und mit eigenen Helfern und Helferinnen durchführen.

Wir bitten um eine Rückmeldung bis zum 10. März. Das Organisationsteam trifft sich am 13. März und wird aus den eingegangenen Rückmeldungen das ausführliche Tagesprogramm erstellen.

Mögliche Aktionen und Aufgaben:

  • Liturgische Dienste
  • Fahrdienst
  • Kuchen spenden
  • Spaziergang
  • Glaubensgespräch
  • Singen
  • Spielaktion für alt und jung
  • Bastelangebot, z.B. Schminken Taschen bemalen, Buttons gestalten, Ketten basteln etc.
  • Aufsicht bei Hüpfburg | Kletterwand
  • Hilfe bei Auf-/Abbau von Hüpfburg | Kletterwand
  • Mithilfe in der Küche, z. B. bei der Essensausgabe, beim Spülen, Geschirrsammeln etc.
  • Mithilfe am Tag, z.B. Ordnerdienste etc.
  • Mithilfe am Vortag (Samstag) z. B. beim Aufbauen von Zelten, Tischen, Bänken etc.

Weitere bzw. fehlende Aufgaben und Angebote können auf der Anmeldung ergänzt werden.

 

Helfer_Pfarreifest_Flyer_2024

 

 

Fotos im Beitrag/Flyer: Marco Heinen  weiter -> 

Familientag in der Fastenzeit | 24. Februar 2024 | St. Konrad

Der Tag in der Fastenzeit
ist ein Angebot für Familien, Senioren, Alleinstehende und Paare aus allen Gemeinden der Pfarrei.
Für Kinder gibt es ein extra Programm.

Fasten wird häufig mit Nahrungsverzicht in Verbindung gebracht.
Anhand eines Überblicks über die Tradition der Fastenpraxis sowie ausgewählter Texte aus dem Alten und Neuen Testament wollen wir uns dem Thema nähern.

Samstag, 24. Februar 2024
von 10 bis 15 Uhr
im Gemeindehaus der Gemeinde St. Konrad
Büchener Weg 9A | 21483 Lauenburg

Anmeldeschluss: 18 Februar

 

Das Programm in der Übersicht

10.00 Uhr              
Ankommen und Stehkaffee und Getränke

10.30 Uhr              
1. Impuls zum Thema Fasten: Wandel der Fastenpraxis

12.00 Uhr              
Mittagessen

12.30 Uhr
Spaziergang mit Sinneswahrnehmung

13.15 Uhr
2. Impuls zum Thema Fasten: Einsatz für andere

14.30 Uhr
Abschluss mit Andacht in der Kirche St. Konrad

15.00 Uhr
Ende der Veranstaltung

 

Verantwortliche für den Fastentag
Susanne Ott
Pastoralassistentin

E-Mail         

Mobil           0157 59 17 57 10

   weiter -> 

Vortrag über Frauen in der Gemeindeleitung | 29.02.2024 | Heilig Geist, Wentorf

Arbeitskreis Wentorf

„Frauen in der Leitung frühchristlicher Gemeinden. Warum wurden sie verdrängt?“

Ganz selbstverständlich waren in den von Paulus gegründeten Gemeinden Frauen in Leitungsfunktionen. Am Beispiel von Prisca und Phoebe werden deren Aufgaben und Verantwortung deutlich.

Welche Entwicklungen führten dazu, dass Frauen immer weniger Einfluss hatten? Was könnte das für unsere Gemeinden heute bedeuten?

Wir laden Sie ein zu einem Abend mit Vortrag und Gespräch.

Referentin: Gisela Rutz
Ort: Martin–Luther–Kirche Wentorf,
Gemeindesaal
Zeit: 20:00 Uhr
Datum: 29.02.2024  weiter -> 

Weltgebetstag | 01.03.2024 | Reinbek

„Friedensgebetstag” für Israel und Palästina

Freitag, 1. März 2024 um 19.00 Uhr in der ev. Nathan-Söderblom-Kirche (Reinbek-West)
Berliner Straße 4, 21465 Reinbek

Für den Frieden beten — in dieser Zeit scheint nichts dringlicher als das. Vieles lähmt uns zur Zeit und macht uns sprachlos. Der Weltgebetstag hat seit Jahren das Ansinnen, für Frieden und für die Verständigung der Nationen zu beten. In diesem Jahr weichen wir von der vorgeschlagenen Liturgie ab, die als Schwerpunkt Palästina vorgibt. Stattdessen soll ein ökumenisches Friedensgebet für Israel und Palästina gefeiert werden. In einem Gottesdienst bringen wir vor Gott, was uns bewegt, singen Lieder aus Israel und Palästina und wollen im Anschluss miteinander bei Essen und Trinken ins Gespräch kommen.

Zu diesem Gottesdienst sind alle Menschen willkommen, die sich nach Frieden sehnen und dafür beten wollen.  weiter -> 

Passionskonzert |am 2. März 2024, 17 Uhr | St. Barbara

Passionsdialog 2024

Ein spannendes Konzert erwartet die Zuhörer beim Passionsdialog 2024. Dabei werden in der St. Barbara-Kirche zwei Werke aufgeführt, die das Passionsgeschehen auf sehr verschiedene Weisen widerspiegeln. Zum einen erklingt Luigi Boccherinis elfsätziges Stabat Mater für Sopran und Streichquintett, ein ausdruckstarkes Werk in der Tradition katholischer Kirchenmusik aus Italien. Es enthält einfühlsame Betrachtungen über die unter dem Kreuz trauernde Gottesmutter Maria. Zum anderen werden ausgewählte Choräle aus Bachs Johannespassion zu Gehör gebracht, die in evangelischer Tradition an die Reformation anknüpfen. Sie unterbrechen das Stabat Mater und kommentieren es. Sie stammen zwar aus dem 18. Jhd., wirken aber auch heute noch wie moderne Reflexionen der biblischen Passion. Im Ergebnis entsteht durch den Passionsdialog so etwas wie klingende Ökumene.

Stabat Mater St Barbara 2024Unter der gemeinsamen Leitung von Peter Malangré aus Hamburg und Christoph Weyer, unserem Kirchenchorleiter aus Geesthacht, hat unser Kirchenchor zusammen mit einem Partnerchor aus Uelzen die Bach-Choräle eingeübt. Beide Chöre werden die Choräle gemeinsam zu Gehör bringen. Das Hamburger Malangré-Ensemble mit Karin Malangré (Sopran) kommt hinzu und habt das Stabat Mater einstudiert.

Der Passionsdialog erklingt am Samstag, den 2. März in der St. Barbara-Kirche in Geesthacht und am Sonntag, den 3. März in der Erlöserkirche in Uelzen. Beginn ist jeweils um 17 Uhr.

Karten gibt es bei Zigarren Fries,
bei M. Förster sowie an der Abendkasse.

   weiter -> 

Weihefest | 2. März 2024 | St. Christophorus

Wir laden herzlich zum siebzigsten Weihefest unserer St. Christophorus-Kirche ein.

Am 26. Februar 1954 wurde die Kirche St. Christophorus durch Weihbischof
Johannes von Rudloff geweiht.

Am Samstag, dem 2. März 2024 wollen wir in unserer Kirche zusammenkommen
und uns als Gemeinde an diese Zeit erinnern. Wir beginnen um 15 Uhr mit einer
gemeinsamen Eucharistiefeier und laden im Anschluss ins Gemeindehaus ein.

Bei Kaffee und Kuchen wird es die Möglichkeit zu Begegnung und gegenseitigen Austausch geben.

Mit freundlichen Grüßen,

Boris Kraft     Maria Soll     Christina Studt
Gemeindeteam St. Christophorus

   weiter -> 

« Ältere Beiträge